RSV Eintracht 1949 - Kellen Williams zum Spieler des Jahres gewählt | Basketball - News
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px

Nächtes Heimspiel

2018 02 24 Plakat Cuxhaven



Kellen Williams zum Spieler des Jahres gewählt

Basketball ist bekanntlich ein Teamsport, aber dennoch werden nach Saisonende traditionell auch individuelle Auszeichnungen vergeben. Die höchstmögliche Wertschätzung erhielt hierbei Kellen Williams, der sich bei der Wahl zum Spieler des Jahres in der gesamten 2.Bundesliga Pro B gegen die nominierte Konkurrenz durchsetzte. Das Wahlergebnis selbst setzte sich zusammen aus den Stimmen aller Trainer und Mannschaftskapitäne sowie aus dem Online-Fanvotum.

Der 30-jährige Williams hatte in seiner dritten Spielzeit beim RSV Eintracht Teltow / Kleinmachnow / Stahnsdorf Durchschnittswerte von 13,7 Punkten und 8,2 Rebounds pro Spiel bei 53% Wurfquote aufgelegt. Diese Werte konnte er in den Playoffs noch einmal deutlich steigern auf 15,5, PpS und 12,5 RpS bei 60% Wurfqupte, wobei er sein Team erstmals in der Vereinsgeschichte bis ins Viertelfinale führte. „Ich freue mich sehr für Kellen, weil er sich diese Auszeichnung die gesamte Saison über in jedem Training und Spiel hart erarbeitet hat. Seine positive Einstellung, sein Kampfgeist und sein Wille sich auch in schwierigen Situationen durchzusetzen sind beispiellos und ein Vorbild für jeden jungen Spieler.“, beschreibt sein Trainer Peter Günschel. Bereits zuvor war Williams vom renommierten Fachportal eurobasket.com als Allroundspieler mit besonderer Ehrung benannt worden.

Für die Vereinsverantwortlichen war die Wichtigkeit des US-Boys, der zudem auch als Jugendtrainer im Verein sowie in Schul-AG´s tätig war sowie inzwischen sehr gut deutsch spricht, ohnehin klar, so dass man seinen Vertrag bereits verlängert hatte. „Dass wir mit Kellen verlängern wollen, darüber herrschte von allen Seiten Konsens. Seine Unterschrift für eine weitere Saison hat bei uns allen große Freude ausgelöst.“, so RSV-Vereinspräsident Michael Grunwaldt.

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563