RSV Eintracht 1949 - News - Leichtathletik | RSV Eintracht 1949
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px



Auf die Plätze, fertig, los!
Du bist am liebsten immer in Bewegung, kannst nie stillsitzen und willst gemeinsam mit anderen Spaß am Sport haben?Dann komm zum Probetraining der Leichtathleten.
In unserer Region ermöglichen wir Kindern und Jugendlichen einen Zugang zur Leichtathletik und schaffen somit ein attraktives Freizeitangebot. Jeder findet bei uns im Verein seinen Platz, vom sportbegeisterten Breitensportler bis zum ambitionierten Wettkampfsportler.

Mehr Informationen erhältst du auf unserer Webseite unter: www.rsv-eintracht1949-la.de

IMG_46561_e022b.JPG

Und wieder einmal ging es hoch in die Hansestadt. In Hamburg fanden nämlich die Norddeutschen Meisterschaften der Jugend U18 und die der Erwachsenen statt. In dem Stadion konnte man nicht feststellen, dass der HSV jetzt in der zweiten Liga spielt. Die Stimmung und Atmosphäre war nämlich großartig, was zum großen Teil an dem stark vertretenden RSV lag. Für 30 Starts hat es dieses Jahr gereicht. Unterstützt wurden die Athleten von den 3 mitgereisten Trainern (+ Containern Melanie). Der Großteil war zufrieden mit den sportlichen Leistungen der Läufer und Springer (Werfer waren dieses Wochenende nicht am Start). Besonders positiv ist der ,,Aushilfsläufer” Tim Weidehoff herausgestochen. Er lief über die Distanz von 100 Metern nicht nur die deutsche U16 Norm, sondern mit einer Zeit von 11,29s auch die U18 Norm ( ja der Junge wird erst 15) Zudem konnte der RSV 3 Medaillen mit nach Stahnsdorf nehmen in Person von Hannah (Bronze über 1500 Meter Hindernis) und die U18 Staffel (ebenfalls Bronze/ Yassin, Laurenz, Lukas, Tim). Den Vize Titel hat Nele aus dem Vorjahr verteidigt (Hochsprung —> 1,70m). Mit einer tollen neuen PB lief Leandra bei den Frauen über 1500m auf den vierten Platz. Mit ihrer Zeit von 4:32min ist sie aktuell eine der schnellsten U20 Sportlerinnen in Deutschland. Neben der Laufbahn war der Aufenthalt in Hamburg ebenfalls ein voller Erfolg. Wir konnten in einem kleinen netten Hotel alle zusammen Speisen und anschließen noch Kartenspiele spielen (okay ich gebe es zu, Fabi zog das Fußball gucken vor. Mit der Nachricht, dass Leni zur gleichen Zeit an einem anderen Ort gerade Europameisterin geworden ist, konnten alle noch viel besser schlafen als gewöhnlich.
Einige der teilnehmenden Sportler blicken auch nach Abschluss des Wettkampfs nach vorne, denn nächstes Wochenende sind die Norddeutschen Meisterschaften der Jugend U16 und U20. Dort wünschen wir euch viel Erfolg.

Link zu den Ergebnislisten.

IMG 20101 151e5

Am 30.06. fand in Stahnsdorf der 4. Kila-Zehnkampf statt. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten wir Kinder aus 11 verschiedenen Grundschulen der Region. Die Insgesamt knapp 130 teilnehmenden Jungen und Mädchen waren mit Spaß und voller Motivation dabei. Unterstützt wurden sie von ihren Eltern, Geschwistern und Großeltern. Die Organisatoren zählten über 400 Personen auf dem RSV-Sportplatz. Herzlichen Dank allen Helfern. Insgesamt unterstützen 80 Jugendliche, Trainer und Eltern und machten die 4. Auflage zu einem tollen Event.

Weiterlesen...

Leichtathletik

AOK Mittelmarkcup in Lüdersdorf

Zum zweiten Mal wurden die LäuferInnen beim AOK Mittelmarkcup in Lüdersdorf in die Ferien geschickt. Der Albert Wuthe Lauf fand in diesem Jahr zum zwölften Mal statt. Am vermutlich kleinsten Austragungsort der Laufserie gab es wieder viele freundliche HelferInnen. Mit 150 Startern wurde fast die Rekordzahl des Vorjahres erreicht – und das am letzten Wochenende vor den Ferien, wo sich Termine häufen. Die Strecke bot viel Schatten, so gab es bei angenehmen Temperaturen einen schönen Sommerlauf im Grünen. Die Siegerzeiten konnten sich sehen lassen. Daniel Schröder aus Trebbin benötigte nur 52:19 Minuten für die 15 km, über 10 km siegten Robert Brügmann aus Berlin in 34:25 und Laura Schadow aus Luckenwalde in 42:21.

201806start 053d1

Weiterlesen...

Leichtathletik

Unternehmer fördern 4. Kila-Zehnkampf

2018_06_04_Kila_Zehnkampf_Plakat_796a8.jpgAm 30.06.2018 findet die vierte Auflage des KiLa-Zehnkampfes statt. Der RSV Eintracht 1949 freut sich auf zahlreiche Grundschüler der Region. Ab sofort können sich alle Interessierten anmelden. Mehr Informationen erhaltet ihr auf unserer Veranstaltungsseite.

Für unseren 4. Kila-Zehnkampf konnten wir in diesem Jahr 15 Sponsoren und Förderer aus der Region gewinnen. Wir bedanken uns recht herzlich bei:

Borkowski Umzüge

Orthomol Sport

Akustik Büro Dahms

FinanzCenter Ralf Hermstein

Mittelbrandenburgische Sparkasse

Durchblick Dettke

iRepair IT GmbH

Gewog Kleinmachnow

Von Poll Immobilien Kleinmachnow

Time4Event

Fit 2000

Braune Uhren und Schmuck

Fahrzeugtechnik Krause GmbH

Garten- und Landschaftsbau Hans Kiesewalter

Kampfenkel Campioni

Leichtathletik

Einzelmeisterschaften bringen 25 Medaillen

LM_U16U18U20_cd22c.jpgHinter uns liegen zwei besonders erfolgreiche Wettkampfwochenenden. Am 09./10.06. fanden in Hohenschönhausen die Berlin- Brandenburgischen Meisterschaften der U18 und Männer und Frauen statt. Eine Woche später trafen wir uns an gleicher Stelle bei den offenen Berliner Meisterschaften der U16 und U20 wieder. Insgesamt konnten unsere Athleten 7 Meistertitel, 8 Vizemeistertitel und 10 Bronzemedaillen gewinnen. Das wir auch in der Breite stark besetzt sind, zeigt das unsere Athleten 41 weitere Top 8 Platzierungen erkämpfen konnten.

Weiterlesen...

LM_Block_U16_2018_36041.jpgAm 02./03.06. mussten unsere jüngsten Wettkampfsportler im Sportforum Hohenschönhausen ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen. Mit vier Medaillen und zahlreichen neuen Bestleistungen im Gepäck wussten unsere Mädels am ersten Wettkampftag zu überzeugen und traten stolz und zufrieden die Rückreise in den Süden Berlins an.

Weiterlesen...

Leichtathletik

Läufer trotzen Hitze beim AOK Mittelmarkcup

Die 16. Austragung des Sabinchenlaufes, fünfter Wertungslauf im AOK Mittelmarkcup, setzte in verschiedenen Bereichen neue Maßstäbe. Es wurden Temperaturen von 32 Grad im Schatten gemessen, solche Temperaturen gab es beim Sabinchenlauf bisher nie. Kein Wunder, dass dadurch die Läufer vor allem beim Halbmarathon nicht ihre Bestleistungen erreichen konnten. Dass es viele Sonnenfreunde unter den Volksläufern gibt, kann man an der Rekordzahl von über 170 Teilnehmer auf den verschiedenen Strecken ablesen. Die Sportfreunde in Bardenitz und Treuenbrietzen reagierten hervorragend auf die Wetterbedingungen und bauten mehr Wasserstellen als üblich auf. So konnten die Läufer unterwegs ausreichend Flüssigkeit nachfüllen. Eine weitere Besonderheit war die internationale Beteiligung beim Halbmarathon. Auf dem Siegertreppchen standen Läufer aus Brandenbrug, den USA und Australien. Christoph Drescher aus Rangsdorf lief - vom Wetter unbeeindruckt – ein einsames und gleichmäßiges Rennen an der Spitze und siegte in hervorragenden 1:23 Stunden vor Ryan Diefenbach und Warren Kimball (Ergebnisse auf www.strassenlauf.org).

SL18sieger 8b88c

Weiterlesen...

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563