RSV Eintracht 1949 - Home | RSV Eintracht 1949
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px

Post Basketball 604x504 6e671

 

Du trainierst. Du kämpfst. Du belohnst dich und deinen Körper. Und die AOK Nordost belohnt dich dafür. Mit einer App, durch die sich dein Einsatz doppelt auszahlt:

www.FitMit-AOK.de

Nach dem Motto: „Das Einzige, was hier fett ist, sind unsere Prämien“ belohnt dich das digitale Vorteils- und Prämienprogramm der AOK Nordost mit attraktiven Prämien und tollen Vorteilen.

 

Folge uns auf Facebook

17.01.2020 Basketball - News

Heimspielauftakt gegen norddeutschen Traditionsclub

TKS 49ers empfangen am Sonntag Rist Wedel Kleinmachnow. Im ersten Heimspiel des neues Jahres empfangen die TKS 49ers in der BARMER 2.Basketball Bundesliga ProB am Sonntag um 16 Uhr den norddeutsch...

13.01.2020 Basketball - News

Bittere Niederlage beim Vizemeister vor großer Kulisse

TKS 49ers bleiben sieglos im neuen Jahr Münster. Die TKS 49ers bleiben in der BARMER 2.Basketball Bundesliga ProB im neuen Jahr noch ohne Sieg. Am Sonntag unterlagen die Brandenburger bei den WWU B...

03.01.2020 Leichtathletik - News

Neujahrspaarlauf von der Sonne verwöhnt

Der traditionelle Neujahrspaarlauf in Stahnsdorf bot bei seiner siebten Auflage den Läufern wieder Sonnenschein und gute Lauftemperaturen. Nur die begleitenden Familienmitglieder spürten die Wintertem...

02.01.2020 Basketball - News

Lokalderby zum Jahresauftakt

TKS 49ers starten in Bernau ins neue Jahr Im ersten Spiel des neues Jahresgeht es für die TKS 49ers in der BARMER 2.Basketball Bundesliga ProB am Sonntag gleich zum Lokalderby bei LOK BERNAU.

20.12.2019 Basketball - News

Jahresabschluss in Düsseldorf

TKS 49ers wollen mit Erfolgserlebnis ins neue Jahr wechseln Im letzten Spiel des Kalenderjahres und zugleich erstem Auswärtsspiel der Rückrunde in der BARMER 2.Basketball Bundesliga ProB treten die ...

16.12.2019 Verein - TopNews

 RSV Eintracht lädt Region zum Adventssingen ein

Einstimmen auf Weihnachten Stahnsdorf. Sportlich glockige Stimmen wollen am 20. Dezember ab 17:00 Uhr beim traditionellen Adventssingen des RSV Eintracht 1949 e.V. den Abschluss eines erfolgreichen...

RSV Eintracht lädt Region zum Adventssingen ein

RSV Weihnachtssingen Plakat 640 5ffc4Einstimmen auf Weihnachten

Stahnsdorf. Sportlich glockige Stimmen wollen am 20. Dezember ab 17:00 Uhr beim traditionellen Adventssingen des RSV Eintracht 1949 e.V. den Abschluss eines erfolgreichen Vereinsjahrs feiern sowie beschwingt und harmonisch zu einem friedlichen und besinnlichen Weihnachtsfest überleiten. Mehrere Hundert Sängerinnen und Sänger werden auf dem Sportplatz an der Heinrich-Zille-Straße in Stahnsdorf erwartet. Herzlich eingeladen sind selbstverständlich neben Vereinsmitgliedern und Freunden des Vereins alle Bürgerinnen und Bürger aus der Region Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf (TKS).

Zum Gelingen des musikalischen Schwerpunkts des RSV-Adventssingens wird der Schulchor der Kleinmachnower Maxim-Gorki-Schule beitragen. Sängerinnen und Sänger, die zwar eine kräftige Stimme, jedoch nur lückenhafte Kenntnisse des gängigen weihnachtlichen Liedguts besitzen, müssen sich nicht fürchten. Textblätter werden in ausreichendem Maße zur Verfügung stehen. Da Stimmbänder selbstverständlich gut befeuchtet sein sollten und der Volksmund ja längst weiß, dass leerer Magen knurrt, jedoch nicht gern singt, steht Besucherinnen und Besuchern des RSV-Adventssingens ein kleiner, feiner Gastronomiebereich mit weihnachtlichen Genüssen stärkend zur Verfügung.

 

Wo: RSV-Sportplatz, Heinrich-Zille-Str. 32. 14532 Stahnsdorf

Wann: 20.12.2019 ab 17 Uhr

Neujahrspaarlauf 2020 - Ein sportlicher Start ins neue Jahr

2017 01 01 03 640 cd813Traditionell wollen wir wieder sportlich ins neue Jahr mit unserem Neujahrspaarlauf starten. Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr 30 oder 60 Minuten laufen wollt, wobei selbiges immer abwechselnd als Paar stattfindet. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Wir haben alles Wesentliche für euch kurz zusammengestellt:
 
Start und Ziel: Sportplatz des RSV Eintracht 1949, Heinrich-Zille-Straße 32, Stahnsdorf
Laufstrecke: Gelaufen wird die 400m-Stadionrunde auf der Tartanbahn
Termin: 1. Januar 2020 14 Uhr ; Anmeldung ab 13 Uhr vor Ort
Voranmeldung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
neujahrslauf2020 page 0001 b5305
 
Regeln: Es werden pro Paar 30 oder 60 Minuten gelaufen. Wir bieten für Läufer ohne Laufpartner vor Ort eine Partnervermittlung an. Startgeld : 5 Euro pro Paar (Schüler bis 17 Jahre startgeldfrei) Regeln : Jedes Team versucht, so viele Runden wie möglich zu laufen. Die Läufer wechseln sich dabei beim Laufen ab, der Wechsel ist immer beim Start. Die gelaufenen Runden werden durch die Läufer eigenverantwortlich in eine Liste eingetragen. Sieger ist das Team, das nach 30 bzw. 60 Minuten die meisten Runden gelaufen ist.

Für das leibliche Wohl von Läufern und Begleitern wird in der Zillestube des RSV Eintracht 1949 gesorgt. 2020 veranstaltet der RSV Eintracht 1949 wieder den AOK Mittelmarkcup. Jeder Läufer, der an mindestens fünf Läufen teilgenommen hat, erhält eine Auszeichnung. Wir wollen dabei vor allem die regelmäßige sportliche Betätigung der Freizeitsportler honorieren. Informationen zur Laufserie unter www.mittelmarkcup.de

Traditionelles RSV-Familiensportfest am 17.8.

62080028 2265486210236327 7528302243607478272 n bdcc9
Heimauftakt der Fußballer als Highlight

Am 17.8. richtet der RSV Eintracht als größter Sportverein des Landkreises Potsdam-Mittelmark wieder sein inzwischen schon traditionelles Familiensportfest aus. Neben vielen aus der Vergangenheit schon bewährten Programmpunkten wird es dieses Mal erstmals den Heimauftakt der Fußballmannschaft als Highlight geben. Der frisch gebackene Aufsteiger in die Brandenburgliga empfängt um 16:30 Uhr den SV Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf.

Weiterlesen...

Wechsel in der Geschäftsführung zum 1. September

Heiko Flachsbart 4798c

Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf. Heiko Flachsbart (31), Geschäftsführer des Regionalen Sportverein Eintracht 1949 e.V. (RSV Eintracht), hat den Vereinsvorstand darüber informiert, dass er nach etwas mehr als drei Jahren seine Tätigkeit für den Verein Ende August auf eigenen Wunsch beenden möchte. Das teilte der Vorstand des RSV Eintracht mit. RSV-Vorsitzender Michael Grunwaldt dankte Flachsbart für dessen hohes Engagement. „Für ihn bietet sich die Möglichkeit den nächsten Schritt in seiner beruflichen Entwicklung zu gehen, deshalb haben wir für seine Entscheidung vollstes Verständnis. Wir sind Heiko Flachsbart, der in enger Abstimmung mit dem Vorstand vor allem die strukturelle Neuausrichtung unseres Vereins vorangebracht hat, sehr dankbar und wünschen ihm bei seiner neuen Aufgabe viel Erfolg“, betonte Grunwaldt.

Mit der bisherigen Stellvertreterin, Tanja Bartsch (49), die 2001 zunächst als Übungsleiterin im Kinderturnen begann und seit 2011 als hauptamtliche Mitarbeiterin der RSV-Geschäftsstelle in den Bereichen Mitgliederverwaltung und Buchhaltung arbeitet, ist Grunwaldt zufolge bereits eine neue Geschäftsführerin gewonnen worden, die den Verein bereits gut kennt. „Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist mit Tanja Bartsch einen nahtlosen Übergang bei der Leitung der RSV-Geschäftsstelle gewährleisten zu können“, sagte Grunwaldt mit Blick auf die anstehenden Aufgaben.

Großes RSV-Familiensportfest am 17.8.

62080028 2265486210236327 7528302243607478272 n bdcc9Wir haben für euch schon mal die Programmhighlights beim Familiensportfest 2019 zusammegestellt


- U15 Fußballturnier mit renommierten Teilnehmern (schon ab 10 Uhr)
- Hüpfburg
- Clown
- Hertha BSC Event-Bereich (Soccercourt, Torwand, Hertinho usw.)
- Sportabzeichen
- Kinderschminken
- Schnuppertraining Fußballjugend
- Vorstellung unserer Teams aus Basketball, Handball und Fußball
- Beach-Volleyball zum Mitmachen auf 2 Courts
- Show Rope Skipping und Cheerleading
- Judo-Show
- Mitmachprogramme von Triathlon, Kinderturnen usw.
- Moderation und Musik von Radio TEDDY

Herzlich willkommen beim RSV Eintracht 1949!

Der RSV Eintracht 1949 e.V. ist mit über 3.000 Mitgliedern der größte Sportverein im Landkreis Potsdam-Mittelmark und einer der mitgliederstärksten Sportvereine im Land Brandenburg.

Das sportliche Angebot des RSV Eintracht 1949 ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und umfasst eine Vielzahl unterschiedlicher Sportarten: Badminton, Basketball, Cheerleading, Fußball, Gerätturnen, Gymnastik, Handball, Judo, Kinderturnen, Leichtathletik, Reha- und Behindertensport, Rollstuhlbasketball, Rope-Skipping, Seniorengymnastik und Volleyball. Für nahezu alle Leistungsniveaus und fast jedes Alter – Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren - gibt es im RSV Eintracht 1949 die passende sportliche Aktivität. Trainiert wird auf dem großen vereinseigenen Gelände an der Stahnsdorfer Heinrich-Zille-Straße, wo sich auch die Geschäftsstelle des Vereins befindet, sowie in Hallen und auf Plätzen der drei Partnergemeinden Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf.

Auf unserer Internetseite finden Sportbegeisterte alles Wissenswerte rund um die verschiedenen Sportarten – Mannschaften, Übungsleiter, Trainingszeiten und Trainingsstätten - Neuigkeiten aus den Abteilungen, Informationen zu den bereits aktiven Unterstützern des Vereins und zu Sponsoringmöglichkeiten sowie verschiedene nützliche Formulare und Informationsunterlagen.

 



yumme Scheck klein 93788

Einen Scheck in Höhe von 1250 Euro konnte RSV-Vereinspräsident Michael Grunwaldt am Ende eines sportlichen und kurzweiligen Abends am 20. September 2014 an die Stiftung yum me und deren Vertreterin Kathleen Slusarzick überreichen. Yum me ist die Stiftung Ernährung-Bildung-Gesundheit der beiden Partner AOK Nordost und Ronny Pietzner. Die Stiftung hat sich zur Aufgabe gemacht, gesunde und verantwortungsbewusste Ernährung in Kitas, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen zu fördern.

Weiterlesen...

1965463 832747850092609 3703435653376503831 o 21c80

AOK Nordost lädt gemeinsam mit "Plan Deutschland", Turbine Potsdam und dem RSV Eintracht 1949 Mädchen zum Fußballtraining.

Lernen von den Profis. Das können Mädchen im Alter von 6 bis 14 Jahren von den Fußballerinnen des 1. FFC Turbine Potsdam am Samstag, den 11. Oktober, in Stahnsdorf. Auf dem Sportgelände des RSV Eintracht 1949 an der Heinrich-Zille-Straße veranstalten die AOK Nordost, die Hilfsorganisation "Plan Deutschland" und die beiden Sportvereine anlässlich des "Internationalen Mädchentages" einen Trainingstag rund um den Fußball. An zahlreichen Stationen können die Teilnehmerinnen von 14 bis 18 Uhr ihr Talent und Geschick im Umgang mit dem runden Leder beweisen und sich von den Spielerinnen und Trainern des Fußball-Bundesligisten wertvolle Tipps und Tricks verraten lassen. Höhepunkt ist ein abschließendes Spiel der teilnehmenden Mädchen gegen die Turbine-Kickerinnen.

Logo Plan bf942

Weiterlesen...

Kunstrasen 5 df355

Die Fußballer des RSV Eintracht können sich zum Start der neuen Saison über einen komplett sanierten Kunstrasenplatz freuen. Finanziert werden konnte diese Baumaßnahme zum einen durch eine Förderung der „Jugend-, Kultur-, Sport- und Sozialstiftung“ der Mittelbrandenburgischen Sparkasse MBS sowie durch eine zweckgebundene Zuwendung der Gemeinde Stahnsdorf. Die Gesamtkosten der Platzerneuerung belaufen sich auf rund 210.000 €.

„Der alte Platz war, aufgrund der außergewöhnlich intensiven Nutzung durch die zahlreichen Mannschaften des Vereins nach 14 Jahren so abgespielt, dass er nahezu nicht mehr problemlos nutzbar war. Daher sind wir sehr glücklich und erleichtert, unseren Sportlern wieder optimale Trainings- und Spielmöglichkeiten bieten zu können“ so Vereinspräsident Michael Grunwaldt, der sich im Namen des gesamten Vereins bei den Förderern für die freundliche Unterstützung bedankt. 

AOK NO Azubikampagne Team

Liebes Vereinsmitglied,

Ziele setzen, dafür im Team arbeiten und dann gemeinsam die Erfolge feiern – das kennst du aus unserem Sportverein. Damit solche Erfolge entstehen, braucht es Leute, die ein Team bilden. Das ist nicht nur bei uns so, sondern auch bei unserem Partner AOK Nordost.

Die Gesundheitskasse sucht für ihr Azubi-Team neue Bewerber, die bei der AOK Nordost eine Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten machen möchten. Denn wer seinen Teamgeist beim Vereinssport zeigt, passt auch gut in eine AOK-Mannschaft – das ist der Gedanke dahinter.

Weiterlesen...

Verein

Danke an die "Sommerputz-Helfer"

Allen, die uns am vergangenen Freitag bei der "Aufräum- und Putzaktion" auf dem RSV Gelände tatkräftig unterstützt haben, möchten wir an dieser Stelle noch mal sehr herzlich danken :)

Wir hätten uns über eine größere Resonanz gefreut. Leider haben nur zehn Helfer den Weg auf's RSV-Gelände gefunden.
Eine etwas enttäuschende Quote bei nahezu 3000 Mitgliedern!

Plakat FST klein cb447

Am 06.09.2014 laden der RSV Eintracht 1949 und die AOK Nordost wieder zum AOK-Familiensporttag ein. Die Veranstaltung, die gleichzeitig der Saisonauftakt des Vereins ist, zog in den letzten Jahren viele Kinder und ihre Familien an. Im vergangenen Jahr begrüßten der Verein und die Gesundheitskasse über 1.000 Besucher auf dem Sportgelände in der Heinrich-Zille-Straße in Stahnsdorf.

Auch diesmal bietet der AOK-Familiensporttag zahlreiche Highlights. So wird das beliebte AOK-Kindertheater Henrietta wieder zu Gast sein, diesmal mit einem neuen Stück. Bei „Henriettas Reise ins Weltall“ vermitteln lustige Figuren und fröhliche Lieder Kindern und Erwachsenen auf spielerische und unterhaltsame Weise, dass gemeinsame Rituale und Regeln helfen, das Leben in der Schule und zu Hause zu erleichtern. Die Vorstellungen beginnen um 11:00 Uhr, 13:30 Uhr und 16:00 Uhr.

Weiterlesen...

schiedsrichter teichmann 1a85c

Der Lehrstab des Schiedsrichterausschusses des Fußballkreises Havelland führt im September wieder einen Schiedsrichter-Anfängerlehrgang durch. Dieser wird vom 01. bis zum 19. September an insgesamt zehn Lehrabenden (inkl. Praxiseinheit und Prüfungen) beim FSV Babelsberg 74 in Potsdam stattfinden. Die Teilnahme an mindestens acht der zehn Abende ist Pflicht und ein Fernbleiben kann zum Ausschluss vom Lehrgang führen.

Anmeldungen sind bis zum 18. August 2014 ausschließlich über Tino Stein (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Teilnehmer begrenzt.

Alle Informationen zum Ablauf und zu den Terminen des Lehrgangs finden sich hier:

http://sra-hm.de/dokumente/vorteile_srausbildung.pdf

http://sra-hm.de/dokumente/vorlage_lehrgang.pdf

Hüpfburg Webseite d9c04

Zum Landesliga Spitzenspiel am Samstag freut sich der RSV Eintracht auch auf die jüngsten Fans. Bereits ab 13:30 Uhr wird auf dem Vereinsgelände an der Stahnsdorfer Heinrich-Zille-Straße gerade für die kleinen Besucher Einiges geboten. So gibt es eine Hüpfburg zum Toben und Spielen. Beim Kinderschminken steht auf Wunsch die Verwandlung in Marienkäfer, Prinzessin, Raubkatze, Glitzerfee oder Batman auf dem Programm. Und um den schnellsten Schuss auf's Tor geht es an der Speedkickanlage, bei der die Ballgeschwindigkeit  gemessen wird.

 

Verein

RSV Cheerleader gehen im Mai an den Start

Großaufnahme 1 366fc

Du bist sportlich und beweglich?

Du bist zwischen 12 und 17 Jahren alt?

Du hast Spaß an Bewegung und Tanz zu fetziger Musik?

Dann möchten wir Dich gerne kennen lernen!

Im Mai findet ein erstes Probetraining für das neue Cheerleading-Team des RSV Eintracht 1949 statt

Weiterlesen...

Übergabe Rechner ME 93fa1

Sechs generalüberholte Rechner mit allem Zubehör – Monitor, Maus und Tastatur – sowie ein Laptop konnte Karl Kalina, Vizepräsident des RSV Eintracht 1949, Ende Februar für den Verein in Empfang nehmen. Damit erhält die Geschäftsstelle eine einheitliche Ausstattung für die Büros in der Stahnsdorfer Heinrich-Zille-Straße.

Angeliefert und überreicht wurden die Geräte durch Daniel Pearl, Generalvertreter der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe aus Großbeeren. „Unser Unternehmen freut sich immer, Vereine auf diese Weise unterstützen können“ so der Versicherungsfachmann aus Teltows Nachbargemeinde. Und der RSV Eintracht bedankt sich für die großzügige Spende, die die Arbeit in Zukunft erheblich erleichtern wird.

Verein

Öffnungszeiten der RSV-Vereinsgaststätte

Für die RSV-Gaststätte auf dem Vereinsgelände an der Stahnsdorfer Heinrich-Zille-Straße gelten ab dem 17. Februar 2014 die folgenden Öffnungszeiten:

TagZeitOrt
Dienstag 18:00-20:00 Kaffeeverkauf Geschäftsstelle
  20:00-23:00 Gaststätte
Mittwoch 18:30-23:00 Gaststätte
Donnerstag 19:30-23:00 Gaststätte
     

An den Wochenenden (Samstag und Sonntag) richten sich die Öffnungszeiten nach dem Spielbetrieb. Getränke und Snacks gibt es jeweils ab eine Stunde vor Spielbeginn bis maximal 21:00 Uhr.

Das RSV-Catering-Team freut sich auf zahlreiche Gäste!

Sowohl die Gaststätte als auch die Hütte mit Außenbereich können für private Feiern gegen einen Kostenbeitrag gemietet werden. Infos zu freien Terminen sowie den Mietkosten gibt es in der Geschäftsstelle.

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563