RSV Eintracht 1949 - News | RSV Eintracht 1949
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px

Fussballjugend

Bei RSV spielen 60 Mädchen von der B- bis zur E-Jugend Fussball. Mit viel Spaß und Leidenschaft gehen die Trainer und auch die Spielerinnen an das bis zu dreimal wöchigen Training ran.

easy2coach - Login

Vertragsverlängerung mit MBS für Fußballjugend

mbs3 5c88cEine gute Nachricht gibt es für unsere quantitativ größte Abteilung zu vermelden, denn die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam hat den bereits bestehenden Sponsoringvertrag mit der Fußballjugend um eine weitere Saision verlängert. Die Unterschriften auf den neuen Kontrakt setzten hierbei Ingo Ruppert, Filialdirekter der MBS in Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow, Vereinspräsident Michael Grunwaldt sowie Andreas Zahn als Vorstandsmitglied für Leistungssport. "Wir freuen uns, dass mit der MBS ein langjähriger und sehr wichtiger Partner weiterhin die so wichtige Nachwuchsarbeit im Verein, und hier explizit in der Fußballjugend, unterstützt."

 

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de



Was braucht ein tolles Spiel ? Emotionen !!! Im Spiel um Platz eins waren wir zu Gast bei der U11 von Babelsberg 03. Wir wollten die Tabellenführung verteidigen und die Jungs wurden hervorragend von den Trainern Andi & Rene eingestellt. Hochmotiviert ging es los, die 03er standen uns nichts nach und es ent- wickelte sich ein hochklassiges Spiel das man auch in der Landesliga nicht alle Tage sieht. Beide Mannschaften spielten einen technisch tollen Tempofußball. Leider war es dem Gegner vergönnt das einzige Tor der ersten Halbzeit zu schießen. Ein 0:0 wäre gerecht ge- wesen aber so ging es mit 0:1 in die Kabine. Die Frage war, konnten die Mannschaften das hohe Tempo auch in der 2. Halbzeit halten? Sie konnten, in der 35 min war es Tommy vorbehalten den verdienten Ausgleich zu schießen. Der Jubel kannte keine Grenzen. Danach wollten die RSV-ler mehr. Sie wollten den Sieg.

Weiterlesen...

Fußballjugend - News

U17 besiegt Hütte

Die U17 des RSV holte sich 3 Punkte gegen die Kicker aus Eisenhüttenstadt.Nachdem Eisenhüttenstadt es nicht geschafft hat pünktlich zum Spielbeginn zu erscheinen, wurde das Spiel von Schiedsrichter Kralisch um 35 min. verschoben. Da der Gegner nicht das erste Mal beim RSV Eintracht gastierte, war dies nicht nachzuvollziehen für alle Beteiligten.Die Vorbereitung der U17 wurde somit ungewohnt in die Länge gezogen, aber dennoch zeigte man von Anfang an eine couragierte Leistung. Aufgrund der Niederlage der letzten Woche, die in der Truppe sehr tief saß, wollte man heute wieder einiges dafür tun damit die 3 Punkte auf den Kiebitzbergen bleiben.Trotz einer völlig neu Formatierten Aufstellung und einigen Veränderungen im Team, konnte man gerade in den ersten 20 min des Spiels zeigen wer heute den Sieg will. Nach 5 min. war der Ball erstmalig im Netz der Gegners. Nachdem Kausch den Ball quer spielte brauchte Heilmann den Ball nur noch einschieben.

Weiterlesen...

Fußballjugend - News

F3 Eintracht schlägt Teltow

Teltow 24e25

Die 3.F nach dem Sieg Das Spiel RSV F3 gegen Teltower FV F4 begann bei leichtem Nieselwetter. Der Herbst stellte sich langsam ein und die ersten Spieler erschienen im langärmligen Trikot. Unsere Jungs und Mädchen machten von Anfang an Druck. Insbesondere unserer Dreier-Sturm griff mit einem Doppelpaßspiel an, daß es eine Freude für die Trainer war. Herrliche Kombinationen und Flanken- die bald auch zum verdienten 1:0 führten. Auch der Gegner schaffte es mit langen Abschlägen unsere Hälfte zu erreichen- wen unsere Außenverteidiger nicht erreichten, den schnappte sich die schnelle Innenverteidigung. Eine wirkliche Gefahr bestand in der ersten Hälfte nicht für unser Tor. In der zweiten Hälfte ließen sich unsere kleinen Helden etwas zurückdrängen, zeitweise umlagerten die Teltower unseren Strafraum, um auf Fehler des Torwarts zu warten.

Weiterlesen...

IMG 6888 325x160 94153

Heute kam es zum Spitzenspiel in der Landesliga West zwischen den beiden noch ungeschlagenen und verlustpunktfreien Mannschaften von Babelsberg 03 und unserem RSV. Spielbeginn war um 09:00 Uhr in Babelsberg.

Die Anfangsphase war geprägt von gegenseitigem Abtasten und Taktieren. Es gab wenig spielerische Elemente sondern einen Kampf um jeden Ball und jeden Meter. Insbesondere der RSV stand sehr konsequent und sicher in der Abwehr und lies kaum das schnelle und gefürchtete Flügelspiel des Gegners zu. Beide Mannschaften kennen sich eben aus der Vergangenheit und wissen entsprechend über Stärken und Schwächen des jeweils anderen bestens Bescheid.

Weiterlesen...

Ferch d2b36

 SV Ferch gegen RSV Eintracht 3.F

Den ganzen Tag hatte es geregnet, aber kurz bevor das Spiel begann, brach die Sonne heraus und schien über den nassen Rasen von Ferch. Rasen, welch ungewohnter Untergrund. Würde er uns den Sieg bringen? Wir gewannen die Platzwahl, vereinigten uns zum Kreis uns stießen den Schlachtruf aus. Dann ging es los. Das Spiel begann sehr unruhig, beide Mannschaften schenkten sich nichts und die Zweikämpfe tobten im Mittelfeld. Angriff folgte auf Gegenangriff und unsere Abwehr hatte alle Hände voll zu tun. Endlich gelang es uns Ordnung ins Spiel zu bringen und die Angriffe über die Flügel zu spielen. Das zeigte Wirkung, Flanke- Zweikampf- Tor. Doch Ferch gab nicht auf und so waren wir froh, daß endlich Halbzeit war. Nach der Halbzeit nahm unsere Dominanz weiter zu, das Spiel fand fast nur noch in der gegnerischen Hälfte statt. Natürlich nahm auch unsere Abwehr an den Angriffen teil und so mußten wir auch den einen oder anderen Konter hinnehmen, der dann nur mit gewaltiger Anstrengung unserer Abwehr oder unseres hervorragenden Torwarts abgefangen werden konnte. Aber Fortuna war uns hold und so fielen sich die Jungs und Mädchen nach Abpfiff in die Arme.

Jörg Blichmann, 3.F

Fußballjugend - News

U17 kommt unter die Räder

B1 e2bf0Die U17 des RSV um Trainergespann Pechstein/Hinze musste am Samstagvormittag die erste Niederlage der Saison einstecken und das völlig verdient. Von Anfang an waren die Jungen der Brandenburger hungriger und bissiger auf die 3 Punkte als der RSV. Schon nach 5 Minuten musste Schlussmann Hohensee hinter sich greifen,  als die 05er den ersten erfolgreichen Angriff abschließen konnten. Somit war die gesamte Taktik der Mannschaft hinüber und man musste schnell einen Rückstand hinterherrennen. Leider blieb die Reaktion der Mannschaft aus und man musste zuschauen wie besonders im Mittelfeld die klare Überlegenheit der 05 immer weiter zum Tragen kam. Nach der Umstellung der Viererkette zur Vorwoche,  merkte man schon, dass bestimmte Abstimmungen in der Kette fehlten, somit konnte Süd 05 die Fehlerketten unserer Mannschaft relativ schnell ausnutzen um immer wieder Gefahr in die Reihen des RSV zu bringen.

Weiterlesen...

Spielbild a088aDas Spiel unserer 6.E auswärts gegen die Spielgemeinschaft Saarmund/ Wilhelmshorst sollte zur großen Abwehrschlacht werden. Was hatten sich die Jungs nicht alles vorgenommen. Nach der knappen Heimniederlage vom letzten Sonnabend sollten diesmal die Punkte geholt werden. Doch das Team von Michael Luniak hatte nicht die besten Voraussetzungen. Nachdem in der Sommerpause viele Spieler an höhere Mannschaften abgegeben werden mußten, ohne daß es dafür Ersatz gab, konnte sich die Mannschaft diesmal über einen ganzen Auswechselspieler freuen. Leider fehlte der Stammtorhüter, dieser wurde jedoch sehr gut durch einen Feldspieler ersetzt, der natürlich an anderer Stelle fehlte.Die Mannschaft begann nach dem Anstoß gleich das Heft in die Hand zu nehmen und die zahlreich mitgereisten Fans freuten sich über die ersten Torchancen. Leider währte diese Phase des Spiels nur kurz, und der Tabellenführer aus Saarmund setzte unsere Abwehr immer wieder mit seinen schnellen Flügelspielern unter Druck.

Weiterlesen...

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563