RSV Eintracht 1949 - U10 – spielt gut und tankt erneut Selbstbewusstsein | Fußballjugend - News
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px

Fussballjugend

Bei RSV spielen 60 Mädchen von der B- bis zur E-Jugend Fussball. Mit viel Spaß und Leidenschaft gehen die Trainer und auch die Spielerinnen an das bis zu dreimal wöchigen Training ran.

easy2coach - Login

Vertragsverlängerung mit MBS für Fußballjugend

mbs3 5c88cEine gute Nachricht gibt es für unsere quantitativ größte Abteilung zu vermelden, denn die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam hat den bereits bestehenden Sponsoringvertrag mit der Fußballjugend um eine weitere Saision verlängert. Die Unterschriften auf den neuen Kontrakt setzten hierbei Ingo Ruppert, Filialdirekter der MBS in Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow, Vereinspräsident Michael Grunwaldt sowie Andreas Zahn als Vorstandsmitglied für Leistungssport. "Wir freuen uns, dass mit der MBS ein langjähriger und sehr wichtiger Partner weiterhin die so wichtige Nachwuchsarbeit im Verein, und hier explizit in der Fußballjugend, unterstützt."

 

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de



U10 – spielt gut und tankt erneut Selbstbewusstsein

Heute konnte sich die U10 gegen eine starke Glindower U11-Mannschaft beweisen. Die Kids nahmen die Herausforderung an und es entstand gegen einen Staffel-Favoriten ein spielstarkes E-Jugend-Match. In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichener Fight. Glindow ging mit 2 Treffern in Führung, die U10 verkürzte zum 1:2 Halbzeitstand. In der Pause war völlig offen, wer die Partie gewinnen wird.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit versuchten beide Teams dann entschlossen zum Torerfolg zu kommen. Auf beiden Seiten gab es reihenweise gute Spielzüge zu sehen. Allerdings standen beide Abwehrreihen gut und ließen keine Treffer zu. Als die U10 zum Spielende etwas aufmachte, um den Ausgleich zu erzwingen, nutzte Glindow die frei gewordenen Räume und kam so zum entscheidenden  dritten Treffer. Danach war bei der U10 die Luft raus und der abschließende Treffer zum 1:4 Endstand nur noch Statistik. Den sympathischen Glindower Jungs gönnen wir den Sieg. Mit der heutigen Leistung der U10 sind die Trainer wieder sehr zufrieden.

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563