RSV Eintracht 1949 - Souveräner Start in die Saison! | Fußballjugend - News
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px

Fussballjugend

Bei RSV spielen 60 Mädchen von der B- bis zur E-Jugend Fussball. Mit viel Spaß und Leidenschaft gehen die Trainer und auch die Spielerinnen an das bis zu dreimal wöchigen Training ran.

easy2coach - Login

Vertragsverlängerung mit MBS für Fußballjugend

mbs3 5c88cEine gute Nachricht gibt es für unsere quantitativ größte Abteilung zu vermelden, denn die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam hat den bereits bestehenden Sponsoringvertrag mit der Fußballjugend um eine weitere Saision verlängert. Die Unterschriften auf den neuen Kontrakt setzten hierbei Ingo Ruppert, Filialdirekter der MBS in Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow, Vereinspräsident Michael Grunwaldt sowie Andreas Zahn als Vorstandsmitglied für Leistungssport. "Wir freuen uns, dass mit der MBS ein langjähriger und sehr wichtiger Partner weiterhin die so wichtige Nachwuchsarbeit im Verein, und hier explizit in der Fußballjugend, unterstützt."

 

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de



Souveräner Start in die Saison!

Heute traten wir am frühen Morgen im 1.PS gegen die Kickers aus Potsdam an.

Eins vorweg: ein toller, fairer Gegner, ein unauffälliger, guter Jungschiedsrichter. Dazu tolles Elternverhalten auf beiden Seiten! Ein neuer „Steven Spielberg“ mit Ralf als Kameramann!

Zum Spiel:

Die Jungs waren anfangs etwas aufgeregt, was verständlich ist. Der heute „einäugige Leo“ traute sich selbst noch keinen Start von Anfang an zu – was ich hoch anerkenne, weil ich weiß wie gern er eigentlich spielt. Aber so war es wohl besser. Am Ende schickte ich ihn doch noch kurz ins Geschehen.

Die zuletzt gezeigte spielerische Verbesserung im Turnier in Teltow konnten wir heute noch steigern.

Dass wir mit 0:1 nach 10min hinten lagen, kann sich in den folgenden Spielen durchaus wiederholen, da unser Spiel für eine U11 schon sehr anspruchsvoll ist. Im Laufe der Zeit sollten und werden die „leichten Fehler“ weniger werden. Und dann geht´s nochmal richtig ab!
Im Großen und Ganzen bin ich sehr mit unserem Auftreten zufrieden. Die vielen guten Spielsituationen führen noch nicht immer zu einem Torabschluss – werden aber sicherlich mit Ansteigen der Spielpraxis zunehmen. Unser Zweikampfverhalten, Passschärfe und Lauffreude waren auch schon recht gut.

Einige Spieler haben sich in letzter Zeit individuell stark verbessert, andere müssen da noch mehr zulegen. Natürlich spreche ich das in Einzelgesprächen mit den Jungs an.

Euer Trainer.

ps1 500 f7310

von Neuwald

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563